Menu

Ostern im AZ Birsfelden

Ostern soll Freude und Abwechslung bringen

26.03.2021 Thomas Giudici

Wir stehen auch in der Schweiz am Anfang der «Dritten Welle». Leider stimmen damit die uns vorliegenden Prognosemodelle, welche ein Anstieg der Fallzahlen ab Mitte März vorausgesagt haben. Trotz dieser misslichen Umstände und Aussichten wollen wir unseren Bewohner*innen schöne Ostern ermöglichen. Wir planen verschiedenen Oster-Aktivitäten, -Dekorationen und -Überraschungen, die unseren Bewohner*innen viel Freude und Abwechslung bringen werden.

Zusätzlich wollen wir auch die Besuche auf den Zimmern wieder zulassen. Wir sind uns bewusst, dass dieser weitere Öffnungsschritt nicht zur epidemiologischen Entwicklung passt. Dennoch möchten wir ihn aus ethischen Überlegungen tun. Dabei setzen wir stark auf das eigenverantwortliche Verhalten aller und die folgenden Rahmenbedingungen:

  • Allgemeine Schutzmassnahmen: Die vom Bund und dem Kanton für die Bevölkerung verordneten allgemeinen Schutz- und Hygienemassnahmen (Abstand, Hygiene, Masken) müssen weiterhin strikt eingehalten werden, gerade auch weil nun Besucher*innen auf die Abteilungen dürfen.
  • Voranmeldung: Besuche sind nur nach Voranmeldung möglich. Damit können wir die Besuche sowohl in der Begegnungszone als auch in den Zimmern gut planen und Menschenansammlungen verhindern. Bitte wenden Sie sich für alle Fragen rund um die Besuchsmöglichkeiten und für die Terminvereinbarung an 061 319 88 13 oder per Mail an begegnung@az-birsfelden.ch.
  • Registrierung: Wir müssen weiterhin alle Besucher*innen registrieren, damit im Falle einer Infektion Kontakte nachverfolgt und informiert werden können. Wir werden über die Feiertage mehr Registrierungs-Personal einsetzen und zwei Registrierpunkte in der Empfangshalle einrichten.
  • Besuchsregeln unter Einhaltung der allgemeinen Schutzmassnahmen:
    1. Es dürfen zwei Personen einen Besuch auf dem Zimmer machen, denn so können die Abstandsregeln eingehalten werden.
    2. Die Besuche im Zimmer sind auf eine Stunde beschränkt.
    3. Besuche mit mehr als zwei Personen sind in der Begegnungszone (Eichensaal) und im Garten möglich bis maximal 10 Personen (inklusive Bewohner*innen) aus einem oder wenigen Haushalten.

In Abhängigkeit der epidemiologischen Entwicklung werden wir wie bereits angekündigt weitere Lockerungsschritte für unsere Bewohner*innen realisieren. Zusätzlich öffnen wir unsere Tagesstätte ab dem 6. April wieder.

Wir werden Sie wie immer umgehend über die neuesten Entwicklungen und Massnahmen informieren. Für alle Ihre Fragen und Anliegen stehen wir ihnen jederzeit zur Verfügung. Zusätzlich zu den bekannten Kontaktmöglichkeiten können Sie uns auch unter krisenstab@az-birsfelden.ch erreichen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Aktuell im AZ Birsfelden

Ostern soll Freude und Abwechslung bringen

Zum aktuellen Artikel