Menu

Ihre wertvolle Spende

Ein neuer Demenzgarten zum 50-jährigen Jubiläum der Stiftung Alterszentrum Birsfelden

Beim Bau des heutigen Alterszentrums wurde auf der geschützten Abteilung ein Demenzgarten integriert. Dieser bietet den Bewohner*innen einen Erlebnisraum, der die Sinne, den Körper und die Kognition anregt. Einerseits fördert das Wahrnehmen der Natur im Rhythmus der Jahreszeiten die Konzentration auf das Heute. Andererseits führt das aktive Tun und Gestalten im Grünen zu mehr Achtsamkeit und Entspannung. Besonders für Menschen mit Demenz ist dies sehr gewinnbringend, weil gleichzeitig der Körper und die Sinne stimuliert und die Motorik, Atmung und Koordination gefördert werden. Hinzu kommt, dass der Aufenthalt unter freiem Himmel stimmungsaufhellend wirkt und zur Ausschüttung von Endorphinen führt. Die Bewohner*innen können auf einem Rundweg, der durch den ganzen Garten führt, wohlriechende Kräuter wie Lavendel und Thymian erkunden sowie Blumen pflücken, die die Abteilung verschönern. Im Betreuungskonzept der Aktivierung spielt der Garten ebenfalls eine wichtige Rolle und ist Bestandheil eines ganzheitlichen Ansatzes in der Alltagsgestaltung von Menschen mit Demenz.

Der Garten ist in die Jahre gekommen und die Benutzung wie auch das Wetter haben sichtbare Spuren hinterlassen. In der Gestaltung und Möblierung von Demenzgärten gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse und Ansätze. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden diesen anlässlich des 50-jährigen Geburtstages der Stiftung umzubauen.

Der neue Demenzgarten erhält einen speziellen Boden aus Gummigranulat, um die Bewohner*innen vor Verletzungen zu schützen. Das Mobiliar und die Bepflanzung sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ausgerichtet. An dem neuen Hochbeet können Bewohner*innen im Rollstuhl die Pflanzen giessen, zu denen sie über den barrierefreien Rundweg gelangen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie Teil dieses spannenden Projektes werden, das eine grosse Bereicherung im Alltag unserer Bewohner*innen sein wird. Wir danken Ihnen im Voraus herzlich für Ihre Unterstützung mit einer Spende.

Neben generellen Spenden, welche für die Gesamtgestaltung eingesetzt werden, haben Sie auch die Möglichkeit, einzelne Mobiliarstücke zu spenden, welche wir auf Wunsch auch mit dem Namen des Spenders versehen werden.

Wir danken herzlich für die grosszügige Unterstützung und freuen uns, Ihnen den neuen Garten im Dezember 2022 bei der Einweihung persönlich zeigen zu können.

Nachfolgend sehen Sie eine Skizze des Grundrisses.

 

Demenzgarten neues marthastift - Bild zVg. marthastift.ch